Nomura mit kleinem Gewinn

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.10.2012, S. 013 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

cag. TOKIO, 29. Oktober. Japans größte Investmentbank, die Nomura Holdings, hat wegen guter Geschäfte mit festverzinslichen Wertpapieren im vergangenen Quartal einen Nettogewinn von 2,8 Milliarden Yen (27 Millionen Euro) erwirtschaftet. Im Vorjahresquartal hatte Nomura noch ein Minus von 46,1 Milliarden Yen (450 Millionen Euro) gemeldet. Analysten hatten zwar deutlich mehr erwartet; für die neue Nomura-Führung unter Koji Nagai, die am 1. August nach einem Skandal über die Weitergabe von Insiderinformationen ihre Aufgaben übernommen hatte, war es aber psychologisch ...
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Nomura mit kleinem Gewinn
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 30.10.2012
Wörter: 186
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING