Hubert Lienhard, Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith und Indien-Sprecher des Asien-Pazifik-Ausschusses "In Indien vermissen wir den Willen zum Aufbruch"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.10.2012, S. 010 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

Korruption bleibt eines der größten Probleme in Indien. Die Regierung muss endlich Reformen durchsetzen, sagt Hubert Lienhard, ein Kenner des Subkontinents. Herrn Lienhard, Indien enttäuscht mit nur noch gut 5 Prozent Wachstum. Warum bleibt es so weit hinter den selbst gesetzten Erwartungen zurück? Die Inder sagen selbst, sie brauchten 8 Prozent Wachstum, um Schulabgängern Ausbildungs- und Arbeitsplätze anzubieten. So gesehen fehlen derzeit 3 Prozentpunkte. Dafür sehe ich mehrere Gründe: Insgesamt investieren westliche Unternehmen derzeit zurückhaltender. Dann ringen die Inder mit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Hubert Lienhard, Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith und Indien-Sprecher des Asien-Pazifik-Ausschusses "In Indien vermissen wir den Willen zum Aufbruch"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 30.10.2012
Wörter: 531
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING