Amerikanische Börsen bleiben geschlossen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.10.2012, S. 019 / Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft

Hurrikan Sandy führt zur ersten außerplanmäßigen Aussetzung des Handels seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001. nks. NEW YORK, 29. Oktober. Der Wirbelsturm "Sandy" bringt das Herz der amerikanischen Wirtschaft zum Stillstand. Wegen des schweren Hurrikans, der nach Prognosen von Meteorologen möglicherweise schon am Montagnachmittag auf New York treffen soll, blieben die amerikanischen Aktien- und Optionsmärkte am Montag geschlossen. Angesichts der erwarteten Stärke des Sturms wurde der Börsenhandel auch für Dienstag ausgesetzt. "Wir werden gemeinsam mit der Branche die nächsten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Amerikanische Börsen bleiben geschlossen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft
Datum: 30.10.2012
Wörter: 637
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING