Abschaffung der Rest-Marktwirtschaft

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.10.2012, S. 012 / Seitenüberschrift: Briefe an die Herausgeber Ressor

Zum Leitartikel von Holger Steltzner "Energiewende als Planwirtschaft" (F.A.Z. vom 12. Oktober): Jede Ausprägung von Planwirtschaft führt - ganz abgesehen von der grundlegenden Negation bürgerlicher Freiheit - stets zu großen Fehlallokationen, was nichts anderes bedeutet, als dass Ressourcen in ungeheurem Ausmaß verschwendet werden. In einem perfekten Marktmodell, das freilich auf Erden noch nicht verwirklicht worden ist, kommt es nur zu minimalen Fehlallokationen, so dass ein freier Markt das effizienteste Mittel zum Umgang mit knappen Gütern und Ressourcen darstellt. S ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Abschaffung der Rest-Marktwirtschaft
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Briefe an die Herausgeber Ressor
Datum: 30.10.2012
Wörter: 249
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING