Radlern bleibt die Schönheit unerschlossen Thüringens Landeshauptstadt ist ein eher hartes Pflaster auf zwei Rädern

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28.02.2012, S. 0T5 / Seitenüberschrift: Technik und Motor Ressort: Techn

Radler, kommst du nach Erfurt, ins thüringische Rom, mit seinen Kirchtürmen und Klostermauern, dann zieh dich warm an. Nicht des Februars wegen, der Rosenmontag war dieses Jahr ein sonnig-halbgefrorener. Nein, wappne dich, denn du wirst ein Wechselbad erleben: einen Ort voll abwechslungsreicher städtebaulicher Schönheit, wo Platz genug wäre, um diese Sehenswürdigkeiten dem Radverkehr zu erschließen, wo dessen Förderung aber Forderung bleibt und kein Konzept für mehr Fahrradfreundlichkeit erkennbar wird. Dabei hebt es gut an, wenn man vor den Bahnhof hinaustritt: E ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Radlern bleibt die Schönheit unerschlossen Thüringens Landeshauptstadt ist ein eher hartes Pflaster auf zwei Rädern
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Technik und Motor Ressort: Techn
Datum: 28.02.2012
Wörter: 811
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING