Westdeutsche Überlegenheitsattitüde

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.09.2007, S. 010 / Seitenüberschrift: Briefe an die Herausgeber Ressor

Zum Leitartikel "Mügeln und der Rest der Welt" (F.A.Z. vom 25. August): Das Syndrom der ostdeutschen Gemütslage mit dem Begriff "Minderwertigkeitskomplex" zu umschreiben, ist zwar nicht politisch korrekt, trifft aber wohl die Sache im Wesentlichen im Kern. Die Menschen dort fühlen sich - neudeutsch ausgedrückt - nicht "mitgenommen" in die zweite Moderne der Bundesrepublik. Sie wurden in der DDR eben anders - wenn überhaupt - sozialisiert. Wenn Frank Pergande allerdings - nicht zu Unrecht - auch die "Medienkarawane" ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Westdeutsche Überlegenheitsattitüde
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Briefe an die Herausgeber Ressor
Datum: 13.09.2007
Wörter: 230
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING