Pilgern im Siegerland

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.09.2007, S. 0R2 / Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt

ddp. KÖLN. Ein vierzig Kilometer langes Teilstück des Jakobsweges ist im Kreis Siegen-Wittgenstein rekonstruiert worden. Der Weg verläuft zwischen Siegen und Wilnsdorf und ist mit der stilisierten gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund ausgeschildert. Die Route führt unter anderem durch die Siegener Innenstadt und zur Wasserburg in Hainchen. Die Strecke durch das Siegerland ist Teil des 165 Kilometer langen Wegabschnitts von Marburg nach Köln. Sie schließt eine Lücke zwischen dem Ökumenischen Pilgerweg, der in Görlitz beginnt, und dem bestehenden Netz der ...
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Pilgern im Siegerland
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt
Datum: 13.09.2007
Wörter: 106
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING