Alte und neue Balance Welche Lehren soll die deutsche Außenpolitik aus der Vergangenheit ziehen?

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.09.2007, S. 013 / Seitenüberschrift: Politische Bücher Ressort: Polit

"Man kann zu normalen Verhältnissen nicht zurück-, sondern nur hingelangen." Mit diesem Leitmotiv wird deutsche Geschichte von Bismarck bis Hitler vom Autor zur Geschichte einer gescheiterten Normalisierung verkürzt. Weil liberaldemokratische Ansätze nur vorübergehend in der Weimarer Republik verwirklicht, aber im "Dritten Reich" völlig liquidiert wurden, kann man über diese deterministische Sicht streiten, aber Marcus Hawel hat recht, wenn er vor diesem Hintergrund die Westbindung der Bundesrepublik ab 1949 als emanzipatorische Normalisierung versteht, weil Demokratie und europäische Integration zur Wirkung ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Alte und neue Balance Welche Lehren soll die deutsche Außenpolitik aus der Vergangenheit ziehen?
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politische Bücher Ressort: Polit
Datum: 13.09.2007
Wörter: 924
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING