Größter Hedge-Fonds-Börsengang Marshall Wace will in Amsterdam eine Milliarde Euro einnehmen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.11.2006, S. 021 / Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft

chs. PARIS, 13. November. Der britische Hedge-Fonds Marshall Wace LLP will mit seinem Börsengang bis zu eine Milliarde Euro an frischem Kapital aufnehmen. Dies wäre die weltgrößte Erstnotiz in diesem Zweig der Fondsbranche. Das Unternehmen ruft Anleger dazu auf, in einen geschlossenen Investmentfonds namens MW Tops mit Sitz auf der Kanalinsel Guernsey zu investieren. Der Börsengang soll am 8. Dezember oder in den Tagen um diesen Termin an der Euronext in Amsterdam stattfinden, kündigte Marshall Wace an. Mit dem Börsengang ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Größter Hedge-Fonds-Börsengang Marshall Wace will in Amsterdam eine Milliarde Euro einnehmen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft
Datum: 14.11.2006
Wörter: 301
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING