Merkel: Ein gutes Signal Westerwelles Union und FDP bezeichnen sich als Bündnispartner / "Wir wissen, mit wem wir regieren würden"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.11.2003, S. 001 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

ban./Lt. BERLIN, 12. November. Die Partei- und Fraktionsführungen von CDU, CSU und FDP haben am Mittwoch Einvernehmen über ihr Vorgehen bei den Verhandlungen des Vermittlungsausschusses über die Steuer- und Arbeitsmarktvorhaben der Bundesregierung hergestellt. Doch ging es in der etwa zwei Stunden langen Unterredung auch um längerfristige Perspektiven der Zusammenarbeit. In einem kurzen Wortwechsel stellten die Parteivorsitzenden Angela Merkel (CDU), Stoiber (CSU) und Westerwelle (FDP) fest, eine Koalition zu bilden, falls die rot-grüne Bundesregierung abzulösen sei. Es hieß, den Teilnehmern ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Merkel: Ein gutes Signal Westerwelles Union und FDP bezeichnen sich als Bündnispartner / "Wir wissen, mit wem wir regieren würden"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 13.11.2003
Wörter: 848
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING