Der Gigant spreizt seine Flügel Sechs Jahre nach der Gründung behauptet die Star Alliance ihre führende Stellung unter den Luftfahrtbündnissen / Von Andreas Spaeth

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.11.2003, S. 0R2 / Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt

Es begann an einem heißen Maitag 1997 auf dem Frankfurter Flughafen, als unter der Führung des damaligen Lufthansa-Chefs Jürgen Weber und seinem Kollegen von United Airlines sechs führende Fluggesellschaften antraten, ein Bündnis zu bilden. Lufthansa, United, Air Canada, SAS, Varig und Thai Airways waren die Gründungsmitglieder der Star Alliance und damit Vorreiter einer Entwicklung, die die ganze Branche in ihren Bann schlagen sollte. Mehr als drei Viertel aller Passagiere reisen heute mit Flügen, die zu einem Allianzsystem gehören. Dieser Verbund ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Gigant spreizt seine Flügel Sechs Jahre nach der Gründung behauptet die Star Alliance ihre führende Stellung unter den Luftfahrtbündnissen / Von Andreas Spaeth
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt
Datum: 13.11.2003
Wörter: 604
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING