Das Recht auf rechtliches Gehör

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.11.2003, S. 002 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

Zur Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der Vereinigten Staaten von Amerika, eine Klage der auf Guantánamo inhaftierten Terrorverdächtigen anzunehmen, schreibt der Züricher "Tages-Anzeiger": "Für die Verteidiger des Rechtsstaats und des Völkerrechts ist das Verdikt des Obersten Bundesgerichtshofs der USA eine erfreuliche Überraschung. Das Gericht hat trotz des heftigen Einspruchs der Bush-Regierung entschieden, auf die Frage einzugehen, ob die 660 von den USA auf ihrem Militärstützpunkt auf Kuba in Isolationshaft eingekerkerten Terrorverdächtigen das Recht auf rechtliches Gehör haben. Damit besteht die Hoffnung, d ...
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Das Recht auf rechtliches Gehör
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 13.11.2003
Wörter: 120
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING