Bacillus bulgaricus Von Professor Dr. Stefan Troebst

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.11.2003, S. 010 / Seitenüberschrift: Die Gegenwart Ressort: Politik

Bei der bevorstehenden Erweiterung der Europäischen Union werden zwei Länder nicht dabeisein: Rumänien und Bulgarien. Beide gelten als Inbegriff des Balkans: politisch rückständig, wirtschaftlich schwach, gesellschaftlich heterogen. Das deutsche Bulgarien-Bild indes war nicht immer so: Es gab Zeiten, in denen sprach man von der vorwiegend südslawischen und türkischen Bevölkerung als den "Preußen des Balkans". Anders als die häufig einseitigen, aber durchweg plastischen Vorstellungen, welche die Deutschen von ihrem französischen, österreichischen oder polnischen Nachbarn hegen, ist das deutsche Bulgarien-Bild weitgehend anämisch. U ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bacillus bulgaricus Von Professor Dr. Stefan Troebst
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Die Gegenwart Ressort: Politik
Datum: 13.11.2003
Wörter: 2321
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING