Abflug mit Chipkarte SAS testet zum ersten Mal Biometrie zur Beschleunigung des Einsteigens

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.11.2003, S. 0R2 / Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt

aspa. KOPENHAGEN. Die Biometrie, ein digitales Profil unveränderlicher körperlicher Kennzeichen des Menschen, ist zur Zeit im Rahmen der Erhöhung der Sicherheitsmaßnahmen im Luftverkehr in aller Munde. Die Vereinigten Staaten von Amerika werden ab Herbst 2004 elektronisch lesbare Pässe mit gespeicherten Daten etwa der Iris oder von Fingerabdrücken bei der Einreise verlangen. Flughäfen wie Amsterdam oder Fluggesellschaften wie ANA All Nippon Airways und demnächst auch die Lufthansa starten erste Tests mit dem Einscannen der Spezifika menschlicher Unterscheidungsmerkmale für die künftige Beschleunigung ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Abflug mit Chipkarte SAS testet zum ersten Mal Biometrie zur Beschleunigung des Einsteigens
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Reiseblatt Ressort: Reiseblatt
Datum: 13.11.2003
Wörter: 580
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING