SOZIALE SYSTEME Vorurteile? Sehr nützlich! Wie wir uns Liebeskompromisse schönreden

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 13.04.2014, S. 054 / Seitenüberschrift: WISSENSCHAFT Ressort: Sonntagsze

VON JÜRGEN KAUBE Für Ökonomen ist alles knapp. Mit dieser Weltsicht bestätigen sie ein Lebensgefühl des modernen Menschen. Der empfindet seine Zeit als knapp, weil er dauernd Termine hat. Das Einkommen ist knapp, denn es gibt so viel, was man sich gern leisten würde oder sogar braucht. Die Ressourcen, aus denen die Güter hergestellt werden, sind ebenfalls knapp. Für den Hersteller wiederum sind die Kunden knapp. Und die Zentralbanken sorgen dafür, dass das Geld knapp bleibt, was für die meisten auch ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: SOZIALE SYSTEME Vorurteile? Sehr nützlich! Wie wir uns Liebeskompromisse schönreden
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: WISSENSCHAFT Ressort: Sonntagsze
Datum: 13.04.2014
Wörter: 680
Preis: 4,68 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING