Zeugnisse einer Allianz ganz eigener Art

Dresdner Neueste Nachrichten vom 30.11.2015 / DRESDEN

Von Christian Ruf "Erziehung zum Staatsbewusstsein in Verbindung mit Verkehr und Technik" - so weit wie vage lautete die thematische Vorgabe für ein Wandgemälde, mit dem man einst im real existierenden Sozialismus das Auditorium Maximum der Hochschule für Verkehrswesen am List-Platz zu schmücken gedachte. Für die bildnerische Umsetzung von "Erziehung und Staatsbewusstsein" gab es keinen festgelegten Kanon. Den beiden beauftragten Künstlern, Alfred Hesse und Erich Gerlach, stellte sich zwangsläufig die nicht unheikle Frage, wie sie die Sache umsetzen wollten. Überraschende Lösung: Im Zentrum des Gemäldes - acht Meter hoch, 21 Meter breit und ausgeführt in klassischer Kasein-Technik - gruppieren sich Studenten, D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildende Kunst, Künstler, Kunstausstellung, Genossenschaft Kunst + Bau eG
Beitrag: Zeugnisse einer Allianz ganz eigener Art
Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten Online-Archiv
Ressort: DRESDEN
Datum: 30.11.2015
Wörter: 1237
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING