Pressearchiv > Darmstädter Echo > 19.11.2022 > TU-Start-up verwandelt Stroh...
Logo Darmstädter Echo

TU-Start-up verwandelt Stroh

Darmstädter Echo vom 19.11.2022 / Lokales

DARMSTADT. Stroh zu Gold spinnen konnte nur das finstere Rumpelstilzchen, und dem bekam das nicht gut. Das Start-up Ceres will es geschickter anstellen, ohne niedere Beweggründe wirtschaftlich Erfolg haben und der Umwelt helfen. Kernziel ist es, der ohnehin entstehenden und übrig bleibenden Ressource Stroh eine nachhaltige Bestimmung zu geben. Zuerst ist dabei an Füllmaterial im Paketversand gedacht: ein Milliardengeschäft, das ohnehin viel Abfall verursacht. Auch wenn die Pilotphase, voraussichtlich ab Anfang nächsten Jahres mit tausenden Stroh-Säckchen, noch aussteht, wollen die vier Kommilitonen und Macher perspektivisch offen dafür bleiben, was Stroh noch alles (ersetzen) kann. Das im Studium an der Technischen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

TU-Start-up verwandelt Stroh erschienen in Darmstädter Echo am 19.11.2022, Länge 623 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: TU-Start-up verwandelt Stroh
Quelle: Darmstädter Echo Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 19.11.2022
Wörter: 623
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Industrie , Unternehmensgründung , Hochschule , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Echo Zeitungen GmbH