Pressearchiv > Darmstädter Echo > 09.06.2018 > Intakte Landschaft soll erhalten bleiben...
Logo Darmstädter Echo

Intakte Landschaft soll erhalten bleiben

Darmstädter Echo vom 09.06.2018 / Lokales

TREBUR/NAUHEIM. Die Grünen aus beiden Gemeinden sowie Die Linke/Offene Liste stemmen sich weiterhin gegen den geplanten Bau eines gemeinsamen Bauhofes auf dem ehemaligen Geothermie-Gelände des Überlandwerkes an der Landesstraße 3040. Bei einem Pressegespräch vor Ort wiesen ihre Vertreter ebenso wie Ingmar Stelzig vom Nabu diesen Standort als Störenfried innerhalb eines intakten, von der Landwirtschaft genützten Gebiets zurück. Ebenso sei das Vorhaben mit 3,5 Millionen Euro viel zu kostspielig. 15 Millionen Euro in den Sand gesetzt Mit großem Aufwand hatte das Überlandwerk Groß-Gerau den Bau eines Kraftwerks vorangetrieben. Bis fast in 4000 Meter Tiefe wurde gebohrt. Man stieß auch auf heißes ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Intakte Landschaft soll erhalten bleiben erschienen in Darmstädter Echo am 09.06.2018, Länge 406 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Intakte Landschaft soll erhalten bleiben
Quelle: Darmstädter Echo Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.06.2018
Wörter: 406
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Umwelt , Überlandwerk Groß-Gerau Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Echo Zeitungen GmbH