Bio an jeder Ecke drückt die Preise

Darmstädter Echo vom 12.04.2018 / Wirtschaft lokal

BICKENBACH/FRANKFURT. Bio-Lebensmittel gibt es heute nahezu überall, die Müsli-Ecke häkelnder Alternativer ist schon lange verwaist. Denn Discounter, Supermärkte und Drogerien wollen diese Umsätze mitnehmen und tragen dem Ernährungstrend ebenfalls Rechnung, dass Verbraucher bewusster und gesunder essen und trinken wollen. Auch Tierwohl und auskömmliche Produktionsbedingungen der Landwirte werden als Gründe angegeben. Gleichwohl beträgt der wachsende Bio-Anteil am gesamten Lebenmittelmarkt von 160 Milliarden Euro nur knapp sechs Prozent. Durch die auch von Alnatura-Chef Götz Rehn begrüßte Demokratisierung der einst eher elitären Produkte freilich geraten "die Preise unter Druck" bei zugleich weniger Umsatzzuwachs bei den Bio-Fachhändlern. Ohne Wenn und Aber findet Rehn alles ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ökologie und Landwirtschaft, Lebensmittel, Betriebswirtschaft, Wirtschaft und Konjunktur
Beitrag: Bio an jeder Ecke drückt die Preise
Quelle: Darmstädter Echo Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft lokal
Datum: 12.04.2018
Wörter: 619
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Echo Zeitungen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING