Pressearchiv > Darmstädter Echo > 29.04.2009 > Beklemmende Schilderung ländlicher Familienwelt...
Logo Darmstädter Echo

Beklemmende Schilderung ländlicher Familienwelt

Darmstädter Echo vom 29.04.2009 / gekr

von Daniel KloseDem Ruf des Dichters folgend, fanden wieder viele Lyrikinteressierte ihren Weg in die Räumlichkeiten der Volksbank, wo nach dem regen Zuspruch im vergangenen Jahr die Kulturreihe "Dichterlesungen in der Kreisstadt" ihre Fortsetzung fand. Den Auftakt der vier Lesungen 2009 bestritten - getreu dem bisher verfolgten Prinzip lokaler Schreiber trifft auf bekannte Autorenpersönlichkeit - diesmal der ursprünglich aus Sachsen stammende Schriftsteller Guntram Vesper und der Nauheimer Autor Wolfgang Fenske. Unterstützung erhielt der promovierte Theologe Fenske bei seinem Vortrag von der Groß-Gerauer Schauspielerin Ute Ehrenfels, die bei dem den Abend eröffnenden dialogischen Leseduett den weiblichen Gegenpart übernahm. Abwechselnd trugen Fenske ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Beklemmende Schilderung ländlicher Familienwelt erschienen in Darmstädter Echo am 29.04.2009, Länge 557 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Beklemmende Schilderung ländlicher Familienwelt
Quelle: Darmstädter Echo Online-Archiv
Ressort: gekr
Datum: 29.04.2009
Wörter: 557
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Buchkritik , Schriftsteller , Vesper, Guntram, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Echo Zeitungen GmbH