Warum "Katze" ein Glücksgriff ist

Coburger Tageblatt vom 31.01.2018 / Land

KOMMENTAR von Rainer Lutz
Ausgerechnet die? Musste Zapf unbedingt Daniela Katzenberger verpflichten als prominentes Gesicht für die Geburtstagsfeier der Zapf Creation Baby Annabell? Militante Feministinnen werden die Augen verdrehen. Blondes Plappermäulchen mit kaum zu überblickender Oberweite, aber übersichtlichem IQ, werden sie schimpfen. Aber militante Feministinnen sind nicht die Zielgruppe der Zapf Puppe. Baby Annabell wird heuer 20. Die "Katze" wirbt mit ihrem Gesicht für das Püppchen aus Rödental. Entscheidend für ihren Erfolg ist die Frage, ob sie bei der Zielgruppe sympathisch ankommt. Daniela Katzenberger ist schrill, aber das nimmt ihr kaum jemand übel, weil sie dabei auf eine entwaffnende Art natürlich wirkt. Ihre Autobiografie ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medien, Zapf Creation AG, Spielwaren, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Warum "Katze" ein Glücksgriff ist
Quelle: Coburger Tageblatt Online-Archiv
Ressort: Land
Datum: 31.01.2018
Wörter: 237
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © InFranken - Elektronische Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING