Pressearchiv > BÖRSE ONLINE > 03.05.2018 > Portfolio-Optimierung WIENERBERGER Der Konzern tre...
Logo BÖRSE ONLINE

Portfolio-Optimierung WIENERBERGER Der Konzern trennt sich von Geschäftsfeldern und senkt Kosten. Investitionen lassen sich so leichter stemmen

BÖRSE ONLINE vom 03.05.2018 / Aktien & Investments

Anleihen des weltgrößten Ziegelkonzerns sind gefragt: Der jüngst von Wienerberger aufgelegte Bond (siehe Kasten) mit einem Volumen von 250 Millionen Euro war gleich dreifach überzeichnet. Die Anleger schätzen sowohl die Wachstumsinitiativen als auch die solide Finanzpolitik des österreichischen Konzerns. Im vergangenen Jahr steigerte Wienerberger den Gewinn um 50 Prozent auf 123 Millionen Euro. Auch in diesem Jahr sollte der Konzern, der mit 197 Produktionsstätten in 30 Ländern aktiv ist, gut abschneiden. Nach der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das erste Quartal sehen Experten gute Chancen, dass die Vorgabe eines Vorsteuergewinns von 450 bis 470 Millionen Euro erreicht wird. Dafür will ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Portfolio-Optimierung WIENERBERGER Der Konzern trennt sich von Geschäftsfeldern und senkt Kosten. Investitionen lassen sich so leichter stemmen erschienen in BÖRSE ONLINE am 03.05.2018, Länge 307 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Portfolio-Optimierung WIENERBERGER Der Konzern trennt sich von Geschäftsfeldern und senkt Kosten. Investitionen lassen sich so leichter stemmen
Quelle: BÖRSE ONLINE Online-Archiv
Ressort: Aktien & Investments
Datum: 03.05.2018
Wörter: 307
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Anlagetipp-Anleihe , Wienerberger AG, Wien, Österreich , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG & Co