Pressearchiv > BÖRSE ONLINE > 03.05.2018 > Nächster Halt: Europa u BAHNINDUSTRIE CRRC ist der...
Logo BÖRSE ONLINE

Nächster Halt: Europa u BAHNINDUSTRIE CRRC ist der größte Bahnkonzern der Welt. Das chinesische Staatsunternehmen startet zum Angriff auf Europa. Doch die Branche will sich verteidigen, auch mit einem Airbus auf Schienen

BÖRSE ONLINE vom 03.05.2018 / Aktien & Investments

Nein, noch sind die Chinesen nicht massiv hier", sagt Maria Leenen, "aber lange wird es nicht mehr dauern." Davon ist die Chefin der auf die Bahnbranche spezialisierten Beratungsgesellschaft SCI Verkehr überzeugt. Hier, das ist Westeuropa, der zweitgrößte und am stärksten wachsende Eisenbahnmarkt der Welt. Laut SCI wird das hiesige Marktvolumen von aktuell 44,4 Milliarden Euro bis 2020 im Schnitt um 3,2 Prozent pro Jahr zulegen, besonders dank des anziehenden Service-und Wartungsgeschäfts. Doch um die milliardenschweren Schienenprojekte buhlen längst nicht mehr nur westliche Firmen. "Der Wettbewerb, vor allem aus China, ist viel intensiver geworden." Das beobachtet Andreas ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Nächster Halt: Europa u BAHNINDUSTRIE CRRC ist der größte Bahnkonzern der Welt. Das chinesische Staatsunternehmen startet zum Angriff auf Europa. Doch die Branche will sich verteidigen, auch mit einem Airbus auf Schienen erschienen in BÖRSE ONLINE am 03.05.2018, Länge 798 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Nächster Halt: Europa u BAHNINDUSTRIE CRRC ist der größte Bahnkonzern der Welt. Das chinesische Staatsunternehmen startet zum Angriff auf Europa. Doch die Branche will sich verteidigen, auch mit einem Airbus auf Schienen
Quelle: BÖRSE ONLINE Online-Archiv
Ressort: Aktien & Investments
Datum: 03.05.2018
Wörter: 798
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Industrie , Mergers & Acquisitions M & A , Eisenbahn , Wirtschaft und Konjunktur
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG & Co