Pressearchiv > BÖRSE ONLINE > 03.05.2018 > Gnadenfrist verlängert US-ZÖLLE...
Logo BÖRSE ONLINE

Gnadenfrist verlängert US-ZÖLLE

BÖRSE ONLINE vom 03.05.2018 / Märkte & Macher

Die Europäische Union kann im Handelsstreit mit den USA durchatmen. US-Präsident Donald Trump gewährt den EU-Staaten einen weiteren Monat Aufschub bei den drohenden Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium. Die Frist wird bis zum 1. Juni verlängert, bis dahin sollen die Verhandlungen beendet sein, weitere Aufschübe soll es nicht geben. Doch die EU-Kommission ist nicht zufrieden: Der erneute Aufschub sorge für große Verunsicherung bei den europäischen Unternehmen, moniert sie. Es müsse schnellstmöglich eine dauerhafte Befreiung von den geplanten Zöllen geben. Skepsis herrscht auch bei der Industrie. Dennoch: "Die verlängerte Atempause bietet die Chance, den Handelskonflikt zu entschärfen", sagt Eric Schweitzer, Präsident ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Gnadenfrist verlängert US-ZÖLLE erschienen in BÖRSE ONLINE am 03.05.2018, Länge 213 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Gnadenfrist verlängert US-ZÖLLE
Quelle: BÖRSE ONLINE Online-Archiv
Ressort: Märkte & Macher
Datum: 03.05.2018
Wörter: 213
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Außenhandel mit Land , Außenwirtschaftspolitik , Außenpolitik mit Land , Protektionismus
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG & Co