Zum Niederknien AUGUSTE RODIN Vor 100 Jahren starb der "Michelangelo der Moderne". Kann das runde Datum den Verkauf einer wiedergefundenen Figur des Maître befeuern?

BÖRSE ONLINE vom 24.05.2017 / Geld & Mehr

Der Zeitpunkt ist brillant gewählt. Im Spätherbst, genau am 17. November, jährt sich der Todestag des Künstlers zum 100. Mal. Das Grand Palais in Paris feiert Frankreichs bedeutendsten Bildhauer mit einer gigantischen Retrospektive. Und genau in diesem Umfeld bietet das Pariser Auktionshaus Artcurial eine sensationelle Wiederentdeckung aus dem uvre von Auguste Rodin an. Es ist typisch für den Meister, dass viele seiner Werke in mehreren, teils nur in Details von ihm selbst, teils sogar posthum ausgeführten Versionen existieren. Das macht die Lage ein wenig unübersichtlich. Im Falle der "Andromeda" aber ist so viel klar: Um 1885 entwarf Rodin das Konzept ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst , Artcurial-Briest-Poulain-F. Tajan, Paris, Artcurial Briest-Poulain-Le Fur- F.Tajan, Sotheby′s Holdings Inc
Beitrag: Zum Niederknien AUGUSTE RODIN Vor 100 Jahren starb der "Michelangelo der Moderne". Kann das runde Datum den Verkauf einer wiedergefundenen Figur des Maître befeuern?
Quelle: BÖRSE ONLINE Online-Archiv
Ressort: Geld & Mehr
Datum: 24.05.2017
Wörter: 498
Preis: 3,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG & Co

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING