Clevere Deals LANXESS Der Kölner Spezialchemiekonzern ist auf Rekordkurs. Das mindert die Gefahr einer Herabstufung seiner Anleihen

BÖRSE ONLINE vom 24.05.2017 / Aktien & Investments

Matthias Zachert übernahm den Chefposten bei Lanxess im April 2014. Der Kölner Spezialchemiekonzern war seinerzeit aufgrund des schwachen Kautschukgeschäfts in arge Bedrängnis geraten. Die Krise hat der passionierte Langstreckenläufer Zachert durch Sparmaßnahmen und umfassende Restrukturierungen in den Griff bekommen. Der in der Autoreifenproduktion benötigte synthetische Kautschuk wird mittlerweile in einem 50 :50 Gemeinschaftsunternehmen mit dem saudi-arabischen Öl-und Gasriesen Aramco hergestellt. Durch den Deal floss Lanxess über eine Milliarde Dollar zu. Einen Teil der Summe wurde zum Abbau von Schulden genutzt. Ende vergangenen Jahres fiel die Nettoverschuldung mit 269 Millionen Euro um 78 Prozent geringer aus als noch Ende 2015. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Anleiheart , Anlagetipp-Anleihe , LANXESS Aktiengesellschaft, Standard & Poor′s S&P (The McGraw-Hill Companies Inc)
Beitrag: Clevere Deals LANXESS Der Kölner Spezialchemiekonzern ist auf Rekordkurs. Das mindert die Gefahr einer Herabstufung seiner Anleihen
Quelle: BÖRSE ONLINE Online-Archiv
Ressort: Aktien & Investments
Datum: 24.05.2017
Wörter: 297
Preis: 3,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG & Co

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING