Zwei Außenseiter im Schweizer Ränkespiel

Börsen-Zeitung vom 26.09.2019 / F

Von Daniel Zulauf, Zürich Börsen-Zeitung, 26.9.2019 In der Geschichte um die gescheiterte Beschattung des früheren Credit-Suisse-Managers Iqbal Khan gibt es wenig harte Fakten. Dafür umso mehr Dichtung. Klar ist bislang nur, dass die Vorgänge dem ohnehin schon ramponierten Ruf der Schweizer Banken, allen voran der Credit Suisse, weiteren Schaden zugefügt haben. Doch bekanntlich bringen Scherben bisweilen auch Glück. Wird der 43-jährige Shootingstar in der Schweizer Bankbranche als großer Nutznießer aus der Affäre hervorgehen? Khans Förderer, Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam, könnte dagegen überraschend auf der Strecke bleiben. Noch im Sommer, kurz vor Khans überraschender Kündigung, soll er noch als Sieger aus einem ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Staatsfinanzen, Manager-Führungskraft, Korruption
Beitrag: Zwei Außenseiter im Schweizer Ränkespiel
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 26.09.2019
Wörter: 663
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING