In Deutschland klafft eine Stiftungslücke

Börsen-Zeitung vom 08.09.2018 / F

Börsen-Zeitung, 8.9.2018 Der Dreisatz ist eine der ältesten Formeln sowohl der Logik als auch Rhetorik. Es gibt keine treffendere Art, eine Folgerung zu begründen - oder ein Missverhältnis auszudrücken, wie es eine neue Studie der ESMT European School of Management and Technology tut. Grundtenor der Studie ist: Deutsche Stiftungen können durch eine andere Art der Vermögensanlage ein zusätzliches Potenzial von mindestens 2 Mrd. Euro jährlich erschließen. Was es dazu braucht? Eine andere Strategie, und bessere Rahmenbedingungen könnten auch helfen. Was dabei rauskommt: mehr Gewinn für das Gemeinwohl. Und nun zum Dreisatz: Stiftungsgruppe A erzielt im Durchschnitt und über Jahre ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stiftung , Staatsfinanzen , ESMT European School of Management and Technology GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: In Deutschland klafft eine Stiftungslücke
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 08.09.2018
Wörter: 652
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING