Pressearchiv > Börsen-Zeitung > 25.01.2018 > EuroCCP will Zugang zu Eurex...
Logo Börsen-Zeitung

EuroCCP will Zugang zu Eurex

Börsen-Zeitung vom 25.01.2018 / F

Das Clearinghaus EuroCCP will einen Zugang zum Aktienclearing des Wettbewerbers Eurex erhalten. Es kann sich dabei auf eine umstrittene Nichtdiskriminierungsvorschrift berufen, die in der Finanzmarktverordnung Mifir den offenen Zugang zu Clearinghäusern verlangt. Von Dietegen Müller, Frankfurt Börsen-Zeitung, 25.1.2018 Das größte europäische Aktienclearinghaus, die in Amsterdam angesiedelte EuroCCP, verlangt von der Deutschen Börse einen diskriminierungsfreien Zugang. Dies bestätigte das Unternehmen auf Anfrage der Börsen-Zeitung. Mit dem Open Access wäre die Deutsche Börse beziehungsweise ihr zentraler Kontrahent Eurex verpflichtet, im Aktienbereich EuroCCP Zugang zu geben und einen Datenfeed zur Verfügung zu stellen. Der zentrale Kontrahent tritt in einer Transaktion als Garant zwischen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

EuroCCP will Zugang zu Eurex erschienen in Börsen-Zeitung am 25.01.2018, Länge 635 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,49 €

Metainformationen

Beitrag: EuroCCP will Zugang zu Eurex
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 25.01.2018
Wörter: 635
Preis: 4,49 €
Schlagwörter: Finanzplatz , Wertpapierbörsen & Warenbörsen , LCH.Clearnet Group Ltd., London, Euronext NV, Amsterdam
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung