Europäische Bankenaufsicht stellt Bilanztest 2018 vor

Börsen-Zeitung vom 08.06.2017 / F

Börsen-Zeitung, 8.6.2017 hip London - Die europäische Bankenaufsicht EBA hat ihre Methodologie für den 2018 anstehenden Bilanztest vorgestellt und Feedback angefordert. Das makroökonomische Szenario ist noch nicht ausgearbeitet. Aber eins ist sicher: Auch dieses Mal kann kein Institut durchfallen. Die 49 teilnehmenden Banken werden nicht an einem bestimmten Schwellenwert für die Kapitalausstattung gemessen. Vor zwei Jahren hatten Banco Popular, Monte dei Paschi di Siena (MPS) und Raiffeisen Bank International am schlechtesten abgeschnitten. Banco Popular musste gerade von Santander gerettet werden. MPS wird vom italienischen Staat vor dem Untergang bewahrt. Alles in allem würden durch den EBA-Bilanztest 70 % des ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bankenaufsicht, Banco Popular Español SA, Madrid, Raiffeisen Bank International AG, Wien, VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AKTIENGESELLSCHAFT
Beitrag: Europäische Bankenaufsicht stellt Bilanztest 2018 vor
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 08.06.2017
Wörter: 284
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING