Trump verdirbt die Dax-Party

Börsen-Zeitung vom 04.04.2017 / K

Börsen-Zeitung, 4.4.2017 sts Frankfurt - Zweifel an einer wachstumsorientierten Politik der neuen US-Administration haben die Aktienmärkte am Montag ausgebremst. Damit wurde es nichts mit dem erwarteten neuen Rekordstand des Dax. Der wichtigste deutsche Aktienindex erreichte zwar ein Zwei-Jahres-Hoch von 12 375,58 Stellen. Damit fehlten ihm aber 15 Indexpunkte zu einem Rekordhoch. Doch dann ging den europäischen Aktienmärkten die Luft aus. Angst vor Protektionismus, dem Ausbleiben einer Steuerreform sowie ein schwacher US-Automarkt verunsicherten die Anleger. Der Dax schloss mit einem Minus von 0,5 % auf 12 257 Stellen. Der Euro Stoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab um ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktienmarkt, USA, Europa, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Trump verdirbt die Dax-Party
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: K
Datum: 04.04.2017
Wörter: 283
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING