Pressearchiv > Börsen-Zeitung > 01.03.2017 > Brent-Ölpreis verharrt in enger Spanne...
Logo Börsen-Zeitung

Brent-Ölpreis verharrt in enger Spanne

Börsen-Zeitung vom 01.03.2017 / K

Börsen-Zeitung, 1.3.2017 ku Frankfurt - Der Ölpreis hat auch am Dienstag wieder leicht nachgegeben. Die wichtigste Rohölsorte Brent Crude verbilligte sich um 1,1 % auf 55,30 Dollar je Barrel. Die Notierung bleibt damit in ihrer engen Spanne, wobei stets Verkäufe einsetzen, wenn Brent deutlich über die Marke von 56 Dollar klettert. Händler sagten, die Mitglieder des Kartells Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) würden sich zwar in einem für die Organisation ungewohnten Ausmaß an die Absprachen zur Förderkürzung halten. Am Markt gibt es aber anhaltende Sorgen, dass die zurückgehaltenen Mengen durch die steigende Produktion von US-Schieferöl wieder ausgeglichen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Brent-Ölpreis verharrt in enger Spanne erschienen in Börsen-Zeitung am 01.03.2017, Länge 371 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,49 €

Metainformationen

Beitrag: Brent-Ölpreis verharrt in enger Spanne
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: K
Datum: 01.03.2017
Wörter: 371
Preis: 4,49 €
Schlagwörter: Energiepreis , OPEC Organization of the Petroleum Exporting Countries Organisation Erdölexportierender Länder, Rohstoffmarkt , Erdöl
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung