Pressearchiv > Börsen-Zeitung > 17.01.2017 > Biosprit droht Bedeutungsverlust...
Logo Börsen-Zeitung

Biosprit droht Bedeutungsverlust

Börsen-Zeitung vom 17.01.2017 / U

Hersteller von Biodiesel und Bioethanol sowie ihre Verbände laufen Sturm gegen den Entwurf der novellierten Erneuerbare-Energien-Richtlinie, den die EU-Kommission vorgelegt hat. Der Bedeutungsverlust von Biosprit im Verkehrssektor wäre auf lange Sicht immens, und die Nachfragekalkulationen wären Makulatur. Wie im Strommarkt käme es zur völligen Neubewertung. Von Martin Dunzendorfer, Frankfurt Börsen-Zeitung, 17.1.2017 Der Entwurf der novellierten Erneuerbare-Energien-Richtlinie, den die EU-Kommission vorgelegt hat, stößt bei Produzenten von Biokraftstoffen und Biogas aus landwirtschaftlicher Biomasse auf erbitterten Widerstand. Wird der Vorschlag nicht wesentlich verändert, droht ihnen die Grundlage ihres Geschäfts in weiten Teilen wegzubrechen. Schwenk wie in der Kernkraft Ein Blick zurück auf ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Biosprit droht Bedeutungsverlust erschienen in Börsen-Zeitung am 17.01.2017, Länge 795 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,49 €

Metainformationen

Beitrag: Biosprit droht Bedeutungsverlust
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: U
Datum: 17.01.2017
Wörter: 795
Preis: 4,49 €
Schlagwörter: Agrarwirtschaft , Treibstoff , Umweltbelastung , Umweltschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung