System unter Rechtfertigungsdruck

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / W

Börsen-Zeitung, 24.11.2016 lz Frankfurt - Die Gesundheitsausgaben wachsen in Deutschland viel stärker als im europäischen Durchschnitt, was den Druck auf Krankenkassen, Leistungserbringer und Beitragszahler enorm erhöht. Während die Aufwendungen für Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, Medikation und sonstige Therapien zwischen 2009 und 2015 hierzulande inflationsbereinigt jährlich um 2 % zugelegt haben, hat sich das Ausgabenwachstum in den meisten anderen EU-Ländern eher abgeschwächt. Im Schnitt waren es dort nur 0,7 %. Das geht aus der neuesten Studie "Health at a Glance: Europe 2016" hervor, welche die EU-Kommission und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vorgelegt haben. Der Bericht zeigt, dass ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: System unter Rechtfertigungsdruck
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: W
Datum: 24.11.2016
Wörter: 402
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING