Neuer Regulierungsrahmen für Europas Banken

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / F

Börsen-Zeitung, 24.11.2016 ahe Brüssel - Die EU-Kommission will die Risiken im europäischen Bankensystem durch ein ganzes Paket an neuen Gesetzen weiter verringern, zugleich aber auch die Regulierung für kleine Banken lockern. EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis stellte am Mittwoch die erste größere Revision des im Zuge der Finanzkrise entstandenen Regelwerks vor. "Europa braucht auch in Zukunft einen starken, diversifizierten Bankensektor, der die Wirtschaft finanziert", betonte er. Vorgesehen sind zahlreiche Änderungen in der Kapitalrichtlinie, der Abwicklungsrichtlinie BRRD und dem einheitlichen Abwicklungsmechanismus SRM über fünf Gesetzesinitiativen. Dabei werden zum einen bereits in der letzten Basel-Runde vereinbarte internationale Vorgaben umgesetzt. Zum anderen reagiert Brüssel ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neuer Regulierungsrahmen für Europas Banken
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 24.11.2016
Wörter: 303
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING