Neue Kapitalregeln für Banken

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / F

Die EU-Kommission hat ein Gesetzespaket auf den Weg gebracht, das den Regulierungsrahmen für europäische Banken neu ausrichtet. Dabei sollen zum einen internationale Vorgaben umgesetzt, aber auch Fehler aus der exzessiven Nachkrisen-Regulierung behoben werden. Börsen-Zeitung, 24.11.2016 ahe Brüssel - Mit gleich fünf Gesetzesinitiativen will die EU-Kommission den europäischen Bankensektor widerstandsfähiger machen und zugleich die Kreditvergabe für die Realwirtschaft ankurbeln. Kommissionsvize Valdis Dombrovskis kündigte am Mittwoch zahlreiche Änderungen in der bestehenden Kapitalrichtlinie (CRD IV/CRR), dem einheitlichen Abwicklungsmechanismus (Single Resolution Mechanism, SRM) und der Abwicklungsrichtlinie BRRD an. Dabei sollen die Risiken im System durch die Einführung neuer Verschuldungs- und Liquiditätsvorgaben gesenkt und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neue Kapitalregeln für Banken
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 24.11.2016
Wörter: 439
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING