Luxemburg for Finance holt Nasir Zubairi für Fintech-Offensive

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / F

bg - Die Finanzplatzförderer in Luxemburg rüsten auf für ihre Offensive in Sachen Fintech und Blockchain. Finanzminister Pierre Gramegna teilte am Mittwoch mit, man habe die Einrichtung eines "Luxembourg House of Financial Technology" (LHoFT) beschlossen, das zum 1. Dezember seine Arbeit aufnehmen soll. Als CEO dieses Fintech-Zentrums wurde Nasir Zubairi verpflichtet, der als Kenner der Szene gilt. Zubairi ist seit 20 Jahren in der Finanzindustrie tätig. Nach Stationen bei EBS, Icap, RBS und HSBC war er zuletzt im Fintech-Bereich für Currency Cloud und die Berliner Finleap tätig. Auch im Londoner Inkubator Level 39, der Mutter aller Fintech-Zentren, hat er Gründerluft ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Finanzplatz , Luxemburg
Beitrag: Luxemburg for Finance holt Nasir Zubairi für Fintech-Offensive
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: F
Datum: 24.11.2016
Wörter: 306
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING