Infineon erhöht Margenziel

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / U

Nach einem Umsatz- und Ergebnisschub hat Infineon ihre langfristige Renditevorgabe um zwei Punkte auf 17 % erhöht. Deutschlands größter Halbleiterkonzern überzeugte damit die Anleger. Obgleich das Unternehmen die Markterwartung für das zurückliegende Quartal verfehlte, setzte die Aktie ihren Höhenflug fort. Börsen-Zeitung, 24.11.2016 sck München - Infineon arbeitet sich in der Profitabilität in eine höhere Dimension vor. Zur Bilanzvorlage kündigte Vorstandschef Reinhard Ploss an, künftig über den Zyklus hinweg eine operative Marge von 17 % anzustreben. Bislang hatte der Dax-Konzern 15 % im Visier. Auf der Jahrespressekonferenz konkretisierte Finanzvorstand Dominik Asam, dass das neue Ziel möglicherweise im kommenden Geschäftsjahr 2017/18 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Computer , Anlagetipp-Aktie , International Rectifier, El Segundo, CA, Infineon Technologies AG
Beitrag: Infineon erhöht Margenziel
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: U
Datum: 24.11.2016
Wörter: 673
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING