Führung gegen Populismus

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / W

Wie macht man reale Politik gegen Fake-Seiten, Bots, und Trolle, die Meinungsbilder verfälschen, und gegen Algorithmen, die Meinungsströmungen verstärken? Wie macht man seriöse Politik gegen Populisten? Im ersten Auftritt nach ihrer Erklärung, 2017 wieder um die Kanzlerschaft kämpfen zu wollen, blieb Angela Merkel (CDU) bei ihrem Rezept: Sie setzt allein auf Ratio. Während Linken-Fraktionsführerin Sahra Wagenknecht die Politik der großen Koalition mit starken Parolen wie "Raubtierkapitalismus" belegte und mit Verve von einem "entfesselten Globalkapitalismus" sprach, deklinierte Merkel sachlich, aber wenig mitreißend die politischen Felder durch. In der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2017 analysierte die Kanzlerin vor allem die Probleme. Die Folgen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Führung gegen Populismus
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: W
Datum: 24.11.2016
Wörter: 354
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING