Eli Lilly setzt Seuchenjahr für Pharmabranche in USA fort

Börsen-Zeitung vom 24.11.2016 / U

Von Stefan Paravicini, New York Börsen-Zeitung, 24.11.2016 Die Pharma- und Gesundheitsbranche hat in den USA derzeit schlechte Presse. Nach dem öffentlichen Aufruhr über die Preispolitik für das Mittel Epipen der in den Niederlanden gemeldeten Mylan gegen anaphylaktische Schocks bei Allergikern, nach der vom Krimi zum Fortsetzungsroman ausufernden Skandalgeschichte der kanadischen Valeant Pharmaceuticals und dem spektakulären Absturz des einst hoch gelobten Start-up Theranos aus dem Silicon Valley wäre ein Erfolg des US-Pharmakonzerns Eli Lilly im Kampf gegen Alzheimer deshalb auch aus Investorensicht sehr willkommen gewesen. Doch der Wirkstoff Solanezumab fiel in einer Phase-III-Studie durch, wie das Unternehmen mitteilte. Im vorbörslichen Handel ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit , Arzneimittel , Pharmaforschung , Eli Lilly & Co., Indianapolis, IN
Beitrag: Eli Lilly setzt Seuchenjahr für Pharmabranche in USA fort
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: U
Datum: 24.11.2016
Wörter: 444
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING