Chinesen werden Nachbar von K+S

Börsen-Zeitung vom 07.07.2015 / 07.07.2015

Börsen-Zeitung, 7.7.2015 md Frankfurt - Die chinesische Beijing Tairui Innovation Capital Management zahlt 80 Mill. Dollar für 51 % am kanadischen Kaliproduzenten Western Potash. Mit dem Geld werde der sofortige Ausbau der Milestone-Potash-Lagerstätte in der kanadischen Prärieprovinz Saskatchewan finanziert, teilt das Unternehmen mit. Die Mine befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft von Legacy - dem Kaliprojekt, das die deutsche K+S umsetzt und das den Dax-Konzern zum Übernahmeziel der kanadischen Branchengröße Potash Corporation of Saskatchewan hat werden lassen. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Western-Potash-Aktionäre, die dafür bis Ende August 2015 Zeit haben. Der Kurs ist in den vergangenen beiden ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Chinesen werden Nachbar von K+S
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: 07.07.2015
Datum: 07.07.2015
Wörter: 205
Preis: 4,49 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING