4.2 Anleger zeigen Nerven Dax rückt bis 12 119... | Börsen-Zeitung
 

Anleger zeigen Nerven Dax rückt bis 12 119 Punkte vor, um dann unter 12 000 zu rutschen - Bestes Quartal seit 2003

Börsen-Zeitung vom 01.04.2015 / 01.04.2015

Börsen-Zeitung, 1.4.2015 ku Frankfurt - Am letzten Handelstag des Quartals haben die Anleger am Aktienmarkt Nerven gezeigt. Der Dax stieg zunächst bis auf 12 119 Punkte und rückte damit in die Nähe seines Allzeithochs von 12 219 Punkten vor. Dann jedoch zeigten die Anleger Nerven. Sie nahmen Gewinne mit, und der Dax rutschte wieder unter die Marke von 12 000 Punkten. Aus dem Handel ging er mit einem Minus von 1 % bei 11 966 Zählern. Der Euro Stoxx 50 als Blue-Chip-Index der Eurozone büßte 0,8 % auf 3 697 Punkte ein. Damit gibt es einen eher besinnlichen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktienanalyse, Aktienmarkt, RIB Software AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Anleger zeigen Nerven Dax rückt bis 12 119 Punkte vor, um dann unter 12 000 zu rutschen - Bestes Quartal seit 2003
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: 01.04.2015
Datum: 01.04.2015
Wörter: 372
Preis: 4,41 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING