US-Hedgefonds neuer Apcoa-Stellplatz Centerview krallt sich nach der Reparaturkette ATU auch den Parkplatzbetreiber

Börsen-Zeitung vom 22.03.2014 / 22.03.2014

Börsen-Zeitung, 22.3.2014 wb Frankfurt - Der größte europäische Parkhausbetreiber, Apcoa aus Stuttgart, wechselt den Stellplatz. Aller Voraussicht nach sitzen demnächst amerikanische Hedgefonds um Centerbridge am Drücker, die dem Finanzinvestor KKR bei der Autoreparaturkette ATU den Schlüssel entwunden hatte. Bei Apcoa wird die französische Beteiligungsgesellschaft Eurazeo verdrängt, die Apcoa - einst eine Tochter des Versorgers EnBW in Karlsruhe - 2007 für 885 Mill. Euro von Investcorp mit 660 Mill. Schulden erworben hatte. Eurazeo hat die Beteiligung bereits auf null abgeschrieben. Centerbridge dürfte über mehr als die Hälfte der Darlehen verfügen. Centerbridge, die 20 Mrd. Dollar verwaltet, ist auf Restrukturierungsfälle spezialisiert, k ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Geld und Börse, APCOA Parking Holdings GmbH, Centerbridge Partners LP, New York, Eurazeo SA, Paris
Beitrag: US-Hedgefonds neuer Apcoa-Stellplatz Centerview krallt sich nach der Reparaturkette ATU auch den Parkplatzbetreiber
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: 22.03.2014
Datum: 22.03.2014
Wörter: 404
Preis: 3.57 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING