Pressearchiv > Berliner Kurier > 13.04.2018 > Ebay macht Kleinmachnow reich...
Logo Berliner Kurier

Ebay macht Kleinmachnow reich

Berliner Kurier vom 13.04.2018 / Berlin

Kleinmachnow - Mit knapp 20 000 Einwohnern ist Kleinmachnow eine beschauliche Gemeinde. Bald jedoch wird die Kleinstadt eine wirtschaftliche Größe auf dem Kontinent sein. Denn der weltweit größte Online-Marktplatz verlegt seine Europazentrale in den Ort. Kleinmachnows Bürgermeister Michael Grubert (SPD) dürfte nach dieser Überraschung nicht in den Schlaf gekommen sein. Aus der Zeitung hat erfahren, dass der Online-Händler Ebay seine Europazentrale nach Kleinmachnow verlegt. Ins Gewerbegebiet Europarc Dreilinden - dort, wo einst die DDR-Grenzer die Autos auf der Fahrt nach West-Berlin kontrollierten und wo seit 2000 bereits Ebays Deutschlandzentrale sitzt. "Obwohl wir zu den Leuten von der Firma gute Kontakte ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ebay macht Kleinmachnow reich erschienen in Berliner Kurier am 13.04.2018, Länge 256 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Ebay macht Kleinmachnow reich
Quelle: Berliner Kurier Online-Archiv
Ressort: Berlin
Datum: 13.04.2018
Wörter: 256
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Transport und Verkehr , Städtebau , Kommunalwesen , Standort
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co.