Im Rausch des Süßen

Berliner Kurier vom 10.10.2017 / REPORT

Von SOPHIA KRÄGE Tür auf - und die Nase signalisiert: Wir sind Süßigkeitenparadies. Betritt man die Rausch Schokoladen-Manufaktur in der Tempelhofer Wolframstraße, überwältigt einen ein herrlich süßer Schokoladenduft - unwiderstehlich. Robert Rausch, der Chef im Schokoladenreich, verteilt an uns Schutzanzüge und Netzhauben, damit beim Betreten der Manufaktur kein Stäubchen die feine Schokolademasse fallen kann. Denn hier, in der Schokoladen-Manufaktur, will Rausch die beste Schokolade der Welt machen, wie er sagt. Der 30-Jährige führt das 1918 gegründete Familienunternehmen in fünfter Generation, gemeinsam mit seinem Vater Jürgen Rausch. Zuerst führt Robert Rausch uns in die Patisserie und hier muss die Nase noch mehr ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel , Rausch Schokoladen GmbH, Rausch, Robert (Unternehmer), Rausch, Jürgen (Unternehmer)
Beitrag: Im Rausch des Süßen
Quelle: Berliner Kurier Online-Archiv
Ressort: REPORT
Datum: 10.10.2017
Wörter: 721
Preis: 2,46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co.

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING