Kunsthandwerk lernen und lehren

Berliner Zeitung

VON IRMGARD BENRER Idyllisch liegt das gelbe flache Haus im Schatten der hohen Kiefern mitten in der Wuhlheide. Hier kann man sich gut zurückziehen - und auch noch kreativ arbeiten. Darüber hinaus sogar künstlerisch-handwerklich ausbilden lassen. Denn das Haus ist Sitz des Juwel e. V., eines engagierten Vereins, dessen wohlklingender Name die Abkürzung für Jugendverein für Umwelt, Weiterbildung, Erholung und Lebensfreude ist. Nächstes Jahr feiert der Juwel 20-jähriges Bestehen. Mit den Händen gestalten Petra Junghans ist die gute Seele hier. "Wir bieten Kurse an in Aufbaukeramik, Keramikmalerei, Holz- und Textilarbeiten", beschreibt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kunsthandwerk lernen und lehren
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Datum: 15.08.2015
Wörter: 855
Preis: 2,89 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING