Eine Gesellschaft gibt sich die Blöße

Berliner Zeitung

CLAUDIA FUCHS hat einen Vorschlag, wen Hotels noch ausladen könnten. In einem Hotel zu übernachten ist für die meisten Menschen nach wie vor etwas Ungewöhnliches. Nicht völlig überraschend verhalten sich die Menschen dort aber wie sonst auch: Sie reden, sie essen, sie streiten, sie kopulieren, sie schmeißen auch mal mit Türen oder lassen einfach ihren Müll liegen. Die einen nehmen Rücksicht, die anderen nicht. Für Kinder gilt: Je besser die Stimmung, desto lauter sind sie. Dem Hotel Esplanade im brandenburgischen Bad Saarow ist genau das etwas zu viel. Das Vier-Sterne-Wellness-Haus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Eine Gesellschaft gibt sich die Blöße
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Datum: 15.08.2015
Wörter: 291
Preis: 2,89 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING