Bossa-Nova und Balladen

Berliner Zeitung

VON SARAH PEPIN In der Postmoderne hat man meistens alles schon einmal gesehen. Nach dem Motto: Laaaangweilig, kenn ich schon. Jaja, uninteressant, hab ich schon tausendmal gehört. Selten scheint es den Menschen - vor allem den Kulturkritikern - möglich zu sein, etwas einstimmig toll zu finden. Irgendein Griesgram findet sich immer, der dann doch etwas zu meckern hat. Ob das an Reizüberflutung oder genereller Lustlosigkeit liegt, ist nicht klar. Aber umso erfrischender ist es, wenn einmal das Gegenteil der Fall ist. Am Donnerstag Abend bot Nicola Rost, Frontsängerin des Berliner Frauenquartetts LAING ihr Soloprogramm ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik , Musiker , Kleinkunst , CD-Kritik
Beitrag: Bossa-Nova und Balladen
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Datum: 15.08.2015
Wörter: 562
Preis: 2,89 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING