Wie ist das mit den Kids?

Der Schweizerische Beobachter

Grossbritannien, Deutschland, Österreich - in vielen Ländern bleiben die Schulen zu. Nicht in der Schweiz. Seit letztem Sommer heisst es unisono: "Wir möchten Schulschliessungen möglichst vermeiden." Ist das vernünftig, oder geht die Politik ein zu grosses Risiko ein? Nach der Analyse von 1,5 Milliarden Handy-Bewegungsdaten legt eine neue, erst vorveröffentlichte ETH-Studie nahe, dass Schulschliessungen das Infektionsgeschehen in der ersten Welle stark eindämmten. Eine Gruppe um den Wirtschaftsinformatiker Stefan Feuerriegel zeigt, dass die Mobilität in der Schweiz um 21,6 Prozent abnahm. Nur das Versammlungsverbot für mehr als fünf Personen (minus 24,9 Prozent) und die Schliessung von Restaurants, B ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Studie, Krankheit, Familie und Partnerschaft, Schule
Beitrag: Wie ist das mit den Kids?
Quelle: Der Schweizerische Beobachter Online-Archiv
Datum: 15.01.2021
Wörter: 1195
Preis: 3,96 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer Schweiz AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING