Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 14.01.2022 > Stiko empfiehlt Booster-Impfung auch für Jugendlic...
Logo Aachener Nachrichten

Stiko empfiehlt Booster-Impfung auch für Jugendliche

Aachener Nachrichten vom 14.01.2022 / Titelseite

Berlin Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat die Ständige Impfkommission Booster-Impfungen auch für Minderjährige zwischen zwölf und 17 Jahren empfohlen. Der starke Anstieg der Neuinfektionen mache " eine Ausweitung der Impfkampagne erforderlich" , erklärte die Stiko. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) begrüßte die Empfehlung: " Jetzt haben alle Jugendlichen und ihre Eltern Gewissheit: Auch bei Zwölf- bis 17-Jährigen ist Boostern empfehlenswert." Für die Auffrischimpfung empfiehlt die Kommission den mRNA-Impfstoff von Biontech. Zur vorangegangenen Impfung solle ein Abstand von mindestens drei Monaten eingehalten werden. Für ihre Booster-Empfehlung nennt die Stiko zwei Gründe: Zum einen nehme die Wirksamkeit der Impfung auch bei ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Stiko empfiehlt Booster-Impfung auch für Jugendliche erschienen in Aachener Nachrichten am 14.01.2022, Länge 418 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Stiko empfiehlt Booster-Impfung auch für Jugendliche
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 14.01.2022
Wörter: 418
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesundheitswesen , Krankheit , Kriminalität und Recht , Jugend
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH